Transparenz ist uns wichtig

Ihr Geld kommt an und wirkt wo es gebraucht wird

Zur Programmarbeit gehören die Projektförderung (89,3 %) und die Projektbegleitung (5 %). Werbung und Verwaltung beinhaltet Ausgaben für Werbung und Öffentlichkeitsarbeit (3,1 %) und Verwaltung (2,6 %).

Damit Ihre Spende in Ihrem Sinne wirkt, halten wir als GLS Zukunftsstiftung Entwicklung unsere Werbe- und Verwaltungsausgaben möglichst gering.

Nach offiziellen Berechnungen des DZI haben wir im Jahr 2022 5,7 % der bei uns eingegangenen Spenden für Werbung, Öffentlichkeitsarbeit und Verwaltung ausgegeben.

94,3 % der bei uns eingegangenen Spenden konnten wir direkt für unsere Programmarbeit weltweit einsetzen.

Gute Arbeit kostet Geld

Damit Ihre Spende dort ankommt, wo Sie es wünschen, bedarf es einiger Schritte, die Geld kosten: Die Spende muss ordnungsgemäß gebucht und bearbeitet werden; Finanzdienstleiter berechnen Gebühren für die Weiterleitung. Wir versuchen, die bei der Berarbeitung entstehenden Kosten für Verwaltung, Werbung und Öffentlichkeitsarbeit gering zu halten. Dass wir dies tun, bestätigt uns das jährlich zuerkannte Siegel des Deutschen Zentralinstituts für Soziale Fragen (DZI).

Damit ist es jedoch nicht getan. Wirkung erzielt Ihre Spende nur dann, wenn sie nachhaltig ist. Daran arbeiten unsere Mitarbeitenden in der Projektbegleitung und Patenschaftsbetreuung. Die Begleitung unserer Partner ist intensiv und Teil der Programmarbeit. Zusätzlich prüfen wir im Rahmen von Finanz- und Fortschrittsberichten regelmäßig die Wirkung Ihrer Spende.

Sie möchten 100 Euro für eines unserer Projekte spenden?

Kosten nach DZI

Nachdem wir Ihre Spende erhalten haben, müssen wir Ihre Spende weiterbearbeiten, sodass sie bei dem von Ihnen geförderten Projekt ankommt. Hier entstehen Kosten, insbesondere in der Verwaltung und Buchhaltung. Dazu zählen auch Werbekosten und Kosten für die Öffentlichkeitsarbeit.

Von 100 Euro Ihrer Spende gehen 5,70 Euro (5,7 %) in Verwaltung, Buchhaltung, Werbung und Öffentlichkeitsarbeit.

Ausgaben für Projektbegleitung

Unsere Mitarbeitenden in der Projektbegleitung betreuen die verschiedenen Projekte. Das beinhaltet die intensive Beratung unserer Partner, Informationen an unsere Spender*innen und die Nachverfolgung und Prüfung der einzelnen Berichte zu den Projekten.

Dafür fallen von Ihrer Spende 5 Euro (5 %) an.

Gewinne aus Vermögensverwaltung

Damit möglichst viel Ihrer Spende im Projektland ankommt, versuchen wir die anfallenden Verwaltungskosten etc. durch Gewinne aus der Vermögensverwaltung zu generieren. 2022 kam es durch höhere Teilwertabschreibungen bei den Wertpapieren zu einem Verlust aus Vermögensverwaltung, der aber durch die Entnahme aus Rücklagen gedeckt wurde.

Somit gehen von 100 Euro rund 89 Euro Ihrer Spende in die direkte Projektförderung(Diese Aufschlüsselung ist exemplarisch, ihr liegen die Zahlen aus unserem Jahresabschluss 2022 zugrunde.)

Die GLS Zukunftsstiftung Entwicklung ist Trägerin des DZI Siegels und gleichzeitig Mitglied in der Initiative Transparente Zivilgesellschaft. Beim Klicken auf das Logo erhalten Sie Hintergrundinformationen zu der Initiative. Lesen Sie mehr über unsere Mitgliedschaft.